TALLK2ME.png

 TALLK  2  ME 

 Kann künstliche Intelligenz Kunst schaffen? Kann künstliche Intelligenz eine Geschichte erschaffen? Kann sie beim Schaffen von Kunst kreativ mitwirken?

TALLK 2 ME ist ein Physical Theatre Duo, welches genau diese Fragen untersucht. Im Stück geht es um Kommunikation, Beziehung, Erzählung, aber vor allem darum, wie sich diese Themen im Bezug auf künstliche Intelligenz entwickeln. KI ist längst Teil unseres Alltags geworden: Alexa, die Sprachassistent:In von Amazon, Siri von Apple oder die Algorithmen von Dating-Apps, wir alle kennen sie.

TALLK 2 ME ist eine multimediale Performance, die unterschiedliche Aspekte der KI beleuchtet und die verschiedenen Zukunftsperspektiven darstellt.

Um im Stück fundierte Informationen verarbeiten zu können, wird eng mit Prof. Dr. Mayer von der Universität Frankfurt und mit der IT-Firma wintercloud GmbH & Co KG zusammengearbeitet.

TEAM

Wayne Götz

Wayne ist der künstlerische Leiter des Projektes und gleichzeitig einer der beiden Performer:Innen

Lucy Flournoy

Lucy ist als Performerin auf der Bühne zu sehen und kümmert sich zudem um die Organisation des Projektes

Dr. Nathan Hüsken

Nathan ist Cloud Entwickler und Teil von wintercloud GmbH. Er ist der technische Leiter des Projektes

Weitere Kolleg:Innen

WISSENSCHAFTLICHE BERATUNG:

Prof. Dr. Johannes Mayer von der Universität Frankfurt unterstützt das Team als Critical Friend bei ihren Forschungen zum Thema Generieren von Texten mit einer künstlichen Intelligenz.